Projektleitung und Projekt Office

Aufgabenstellung:

Für ein Industrieunternehmen, das in über 40 Ländern tätig ist, sind im Rahmen eines Projektes die PCs der weltweit rund 1.600 Mitarbeiter mit der aktuellen Betriebssystemversion und der neuen Office-Softwareversion auszustatten. Im Vorfeld dieser Arbeiten ist die bestehende Applikationslandschaft so weit wie möglich zu konsolidieren und die Lauffähigkeit der verbleibenden Clientapplikationen auf dem neuen Betriebssystem sicherzustellen. Zudem ist ein Softwareverteilungssystem zu konzeptionieren und zu implementieren, um die PCs weltweit einheitlich und automatisiert aufsetzen und im Anschluss möglichst wirtschaftlich betreiben zu können. Im Zuge der Migration auf das neue Betriebssystem ist veraltete PC-Hardware auszutauschen.

Für die Konzeption des erforderlichen Standard-Client-Images und der Softwareverteilungsarchitektur ist ein externer Dienstleister zu beauftragen und zu steuern. Ein weiterer Dienstleister ist für die Lieferung und das Aufsetzen der neuen Client-Systeme für alle Standorte zuständig; er ist ebenfalls während des weltweiten Rollouts zu steuern.

Unsere Dienstleistung:

Der Projektmanager von amendos arbeitet im Projekt-Kernteam und unterstützt aktiv den Projektmanager des Auftraggebers im Sinne einer „Doppelspitze“, das Projektoffice wird durch weitere amendos-Berater besetzt. Insbesondere werden die folgenden Aufgaben übernommen:

  • Projektmanagement zusammen mit dem Projektleiter des Auftraggebers / Projektarbeit im Kernteam,
  • Mitentwicklung des Projektauftrags, Mitwirkung bei der initialen Projektplanung,
  • Terminplanung, Definition von Meilensteinen, Ressourcen- und Kostenplanung,
  • Aufbau der Projektorganisation, u. a. Aufstellung von Kommunikationsregeln, Entwicklung von Dokumentationsstandards, Gestaltung der Ablagestruktur für die Dokumentation, Vorgabe des Vorgehens bei Projektbesprechungen sowie Planung der erforderlichen Besprechungen,
  • Change Management: Festlegung eines Prozesses zur Beantragung und Genehmigung von Change Requests bzgl. des Projektauftrags,
  • Projektsteuerung, Management externer Provider und interner Einheiten (u. a. Abstimmung mit den lokalen IT-Verantwortlichen weltweit); Moderation und Protokollierung von regelmäßigen Besprechungen,
  • Projektüberwachung / -controlling: Stunden-, Kosten- und Status-Reporting; Abnahme von Teilprojektergebnissen, Erarbeitung und Umsetzung von Maßnahmen bei Planabweichungen,
  • Stakeholder-Kommunikation / Projektmarketing, u. a. Erstellung von regelmäßigen Reports für die relevanten Stakeholder, Vorbereitung und Begleitung von Steering Committee-Terminen,
  • Risikomanagement: Risikoanalyse, fortlaufende Risikobewertung; Eskalationsmanagement,
  • Chancenmanagement, z. B. Betriebsoptimierung im Bereich IT-Infrastruktur durch Standardisierung (Applikationen, Release-Management gemäß ITIL, Hardware).