Allgemeine Informationen

Für mehr Informationen zu den Seminaren klicken Sie auf die jeweilige Veranstaltung. Sie können sich für unsere Seminare direkt online anmelden oder formlos per Mail an Sekretariat@amendos.de.

Wenn Sie Kurse zur Vorbereitung von herstellerspezifischen Zertifizierungen (u.a. Cisco, VMWare, NetApp) suchen, empfehlen wir das Weiterbildungsunternehmen Fast Lane.

Alle Seminare sind auch als Inhouse-Veranstaltung buchbar. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

 

Teilnahmebedingungen

Die angegebenen Preise verstehen sich zzgl. MwSt. und beinhalten die Veranstaltungsteilnahme sowie, im Falle von Präsenzveranstaltungen, Pausengetränke und Mittagessen während der Veranstaltung. Im Falle einer Präsenzrveranstaltungen wird der Veranstaltungsort in der jeweiligen Stadt spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn bekannt gegeben und befindet sich zentrumsnah. Eine Stornierung ist nur schriftlich möglich. Die Stornierung bis 2 Wochen vor Seminarbeginn ist kostenlos; bis 7 Tage vor Seminarbeginn erheben wir eine Bearbeitungspauschale von 50% der Kursgebühren. Danach ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten. Die Ernennung eines Vertreters ist aber möglich. Der Veranstalter kann das Seminar bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn absagen, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Der Veranstalter ist zudem aus wichtigen Gründen berechtigt, einen Ersatzdozenten zu stellen. Bei Stornierung wird die entrichtete Teilnahmegebühr erstattet. Weitergehende Haftungs- oder Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen. Gerichtsstand für Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist Hamburg.

Bis Ende 2020 gilt für Sie:
Sie können alle unsere Veranstaltungen jederzeit und kostenfrei auf einen anderen Termin umbuchen. Oder Sie wechseln von einer Präsenz- zu der entsprechenden Live Online-Seminarveranstaltung.

Hygienekonzept für Präsenzseminare

Um Ihnen größtmögliche Sicherheit in Zeiten von Covid-19 bieten zu können, setzen wir die folgenden Hygienemaßnahmen um:

1. Seminarräume

  • Wir stellen Masken zur Verfügung, sollten die Teilnehmer keine dabeihaben.
  • Wir stellen im Seminarraum Desinfektionsmittel bereit.
  • Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist maßgeblich für die Raumauswahl und -gestaltung.
  • Wir sorgen für ausreichende Lüftung des Seminarraumes.
  • Wir berücksichtigen den Mindestabstand bei Gruppenarbeiten.

2. Veranstaltungsort

Wir wählen nur Veranstaltungsorte aus, die valide Hygiene-Konzepte aufweisen und damit die öffentlichen Vorgaben erfüllen. Insbesondere gilt:

  • Das gastronomische Angebot ist an die öffentlichen Vorgaben angepasst (kein Buffet, keine offenen Speisen etc.).
  • Desinfektionsmittel sind in allen Bereichen vorhanden.
  • Türgriffe, Klinken und Treppengeländer werden mehrfach am Tag gereinigt.

Live Online-Seminare

Aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus und den damit einhergehenden Einschränkungen haben wir beschlossen, alle unsere amendos-Seminare auch als Live Online-Trainings durchzuführen. Hierfür werden wir ein entsprechendes Online-Seminar-Tool (MS Teams bzw. Zoom) einsetzen. Die Teilnehmer erhalten so die Möglichkeit, den Ausführungen des Referenten zu folgen, sich (u.a. via Voice/Video und Chat) auszutauschen und gemeinsam an Übungen zu arbeiten.

Auf diese Weise können Sie von Ihrem Büro- oder Homeoffice-Arbeitsplatz aus ohne Risiko an unseren Seminaren teilnehmen und Ihr Fachwissen weiter ausbauen. Unsere Online-Seminare bieten wir selbstverständlich in der gewohnten amendos-Qualität und in kleinen Gruppen an.

System- und technische Voraussetzungen für die Online-Teilnahme an unseren Seminaren:

Ein verantwortungsvoller Umgang mit Ihren Daten ist uns wichtig. Deshalb haben wir für unsere Online-Seminare die folgenden Sicherheitsmaßnahmen implementiert:

  • Die Aufzeichnungsfunktion ist für alle Seminarteilnehmer sowie den Dozenten deaktiviert.
  • Die Einladung zum Seminar erfolgt über Outlook, das heißt, es werden keine E-Mail-Adressen an Zoom/Teams weitergegeben.
  • Der Teilnehmername, oder, wenn gewünscht, ein Pseudonym, sind bei der Einwahl frei wählbar. Ein Benutzerkonto bei Zoom/Teams ist nicht erforderlich!
  • Die Seminarteilnehmer betreten zuerst einen “Warteraum”. Erst wenn der Dozent die Teilnehmer freigegeben hat, können sie den eigentlichen Seminarraum” betreten.
  • Der Zugriff auf das Meeting ist durch einen Link / eine Passworteingabe abgesichert.
  • Die Teilnahme ist auch über einen Browserzugang möglich, sodass die Nutzung des Zoom/Teams-Clients nicht notwendig ist. Wir empfehlen jedoch die Nutzung des Zoom-Clients, da nur so die vollumfängliche Funktionalität der Anwendung gewährleistet ist!
  • Die Audio- und Videofunktion sind bei der Einwahl ins Seminar ausgeschaltet, das heißt, der Teilnehmer muss sie bewusst einschalten.

Bitte beachten Sie auch die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen des jeweiligen Veranstaltungsplattformanbieters: