Nachlese zum itSMF Jahreskongress 2016

Was beschäftigt die ITSM-Gemeinde? Eine Rückschau auf die beiden amendos Vorträge.

Gemäß dem Motto des diesjährigen Jahreskongresses des itSMF (IT Service Management Forum®) „ITSM 2020 - A Journey to Customer Satisfaction“ lag der inhaltliche Schwerpunkt dieses Jahr auf der Kundenzufriedenheit. Damit rückte der Dienstleistungscharakter der IT-Services deutlich in den Mittelpunkt der verschiedenen Veranstaltungsplattformen. Betrachtet wurde die Beziehung zwischen den serviceerbringenden IT-Providern/Abteilungen und den Kunden.

In der amendos-Beratungspraxis findet dieses Zusammenspiel zwischen dienstleistungsorientiertem ITSM und Kundenzufriedenheit schon seit langem Berücksichtigung. Denn nur eine hohe Kundenzufriedenheit garantiert einem IT-Provider, sich langfristig als IT-Serviceanbieter zu etablieren. Gleichzeitig signalisiert eine hohe Kundenzufriedenheit auch ein reibungsloses Providermanagement.

Auf dem Kongress war die amendos gmbh mit zwei Vorträgen vertreten. Wir freuen uns, Ihnen jetzt die dazugehörigen Präsentationen bereitzustellen:

Jörg Bujotzek hielt den Vortrag „Servicequalität messen bei Einsatz mehrerer Provider“.

Michael Schneegans berichtete davon, wie man „Mitarbeiter im traditionellen IT-Betrieb beim Change hin zu Agilität und DevOps mitnehmen“ kann.